Das 31. FilmFestival Cottbus kehrt physisch vom 2. bis 7. November 2021 zurück, gibt aber die Möglichkeit das Festival online zu folgen (2.-16. November)

Das 31. FilmFestival Cottbus präsentiert  sein 170 Filme aus 40 (Ko-)Produktionsländern umfassendes Programm erstmals in sieben Spielstätten und auf insgesamt zehn Leinwänden. Daneben gibt es digitales Kino im Stream, parallel zum Festival und verlängert bis zum 16. November. Eröffnet wird das Festival mit dem Wettbewerbsbeitrag  Abteil Nr. 6 des finnischen Filmemachers Juho Kuosmanen, einem Railroadmovie zwischen Ost und West, Metropole und Provinz und zwei gegensätzlichen Menschen, das in Cannes 2021 mehrere Preise gewann. (…)

Lire la suite