AdK22 : „What Matters“ – Werkpräsentation JUNGE AKADEMIE der AdK Berlin

Endlich, nach zwei Jahren Pandemie, die alle kulturellen Aktivitäten einschränkte, kann die Akademie der Künste die Werke von den 29 Stipendiat*innen der Jungen Akademie zeigen!

What Matters ist zugleich Fragestellung und Statement der diesjährigen Werkpräsentation der JUNGEN AKADEMIE, des internationalen Artist-in-Residence-Programms der Akademie der Künste. In einer Ausstellung und einem vielfältigen Programm präsentieren 29 Stipendiat*innen aller Kunstsektionen der Akademie Sound- und Videoinstallationen, Filme, Fotografien, Skulpturen, Gemälde und Performances. Die Arbeiten entstanden während der Aufenthalte in den Akademie-Ateliers im Hansaviertel in Berlin und in der Villa Serpentara in Olevano, Italien. What Matters stellt die individuellen Ansätze der Künstler*innen in den Fokus; sie vereint der Antrieb, künstlerisch Zeugnis abzulegen, poetischer Widerstand und das Imaginieren nachhaltiger Zukünfte im Angesicht globaler Kippmomente – ob klimatischer oder politischer Natur. (…)

Lire la suite