Female Voice of Afghanistan – virtuelles Musikfestival 15.-18.10.21 auf YouTube – Zeitgenössische Oper Berlin-CrossGeneration media

Afghanische Sängerinnen, vorgestellt in kurzen filmischen Portraits, treten in Konzerten auf und treffen virtuell auf in Europa lebende Musiker*innen, um gemeinsam neue Songs zu schaffen.
Im Juli 2021 reisten die Musikethnologin Yalda Yazdani und der Leiter der Zeitgenössischen Oper Berlin (ZOB) Andreas Rochholl für vier Wochen nach Afghanistan um dort lebende Sängerinnen zu filmen. Niemand konnte es zu diesem Zeitpunkt ahnen, dass es die letzte Möglichkeit sein würde, das Leben dieser Künstlerinnen vor der Machtübernahme der Taliban zu dokumentieren.
(…)

Lire la suite