Ausstellung in Berlin: ABC des polnischen Designs – 100 Jahre in 100 Objekten

Es ist nicht einfach, 100 Jahre polnisches Designs zu präsentieren, wenn man sich dabei auf 100 Objekte beschränken muss. Wie soll man das Wichtigste auswählen? Wie soll man nicht der Verführung unterliegen, nur die Ikonen zu zeigen? Wie soll man die Vielfalt der Bereiche darstellen, mit denen sich Design beschäftigt?, hat sich die Kuratorin dieser Ausstellung Ewa Solarz fragen müssen.

ABC des polnischen Designs – 100 Jahre in 100 Objekten
© Grzegorz Karkoszka

Unter 100 Entwürfen gibt es neben Möbeln, Glas oder Porzellan – also Gegenständen, die allgemein mit Design assoziiert werden – auch weniger offensichtliche Dinge: Buchstabenformen, Logos, Kinderspielzeug, eine Lokomotive, eine Neonleuchtschrift, ein Segelflugzeug, einen Motorroller, sogar die eine der bekanntesten polnischen Süßigkeiten Ptasie Mleczko (Vogelmilch) und den Gummiring Ringo – ein polnisches Sportgerät.

Präsentiert werden sowohl zeitgenössische Entwürfe als auch solche, die inzwischen zu Klassikern geworden sind – Einzelstücke, die Kunstwerken ähneln, oder Prototypen, die niemals in die Massenproduktion gingen, aber auch sehr populäre Gegenstände, die in Polen in den letzten 100 Jahren genutzt wurden.

ABC des polnischen Designs – 100 Jahre in 100 Objekten
© Grzegorz Karkoszka

Die Ausstellung verbindet auch die Vergangenheit mit der Gegenwart und zeigt die Leistungen des polnischen Designs durch die Werke polnischer Grafik. Die Ausstellung ABC des polnischen Designs präsentiert nämlich 100 Werke polnischer Designer, die von fünfundzwanzig polnischen Buchillustratoren interpretiert werden, von Künstlern mit einem sehr unterschiedlichen Schaffen: erfahrenen Meistern der polnischen Buchillustrationsschule, Illustratoren der jüngeren und mittleren Generation, die heute Preise in der ganzen Welt gewinnen, und noch sehr jungen Künstlern, die gerade erst ihr Studium absolviert haben.

ABC des polnischen Designs – 100 Jahre in 100 Objekten
© Grzegorz Karkoszka

Die Ausstellung – das sind nicht nur 100 Objekte und 100 künstlerische Interpretationen von ihnen, sondern auch 100 Geschichten: über die Designer, ihre Bedürfnisse, ihre Träume, ihre Möglichkeiten und Einschränkungen. Das ABC des polnischen Designs zeigt auch, worin der Entwurfsprozess besteht, wie Ideen entstehen, und schliesslich, welch unglaublicher Begriff das Design ist – der dem Menschen am nächsten stehende Kunstbereich, von dem wir alle umgeben sind, mit dem wir täglich Umgang pflegen und ohne den wir nicht auskommen könnten, obwohl uns das oft nicht bewusst ist.

Polnisches Institut, Burgstraße 27, 10178 Berlin
19.10 – 12.11.2017
Di–Fr 10:00–18:00, Sa (+ So. 12.11.) 12:00–18:00

Malik Berkati

© j:mag Tous droits réservés

malik berkati

Journaliste / Journalist - Rédacteur en chef j:mag / Editor-in-Chief j:mag

malik berkati has 337 posts and counting. See all posts by malik berkati

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*