FilmPOLSKA 2018 – Die 13. Edition des Polnischen Filmfestivals in Berlin vom 25. April bis zum 2. Mai

filmPOLSKA ist das grösste polnische Filmfestival ausserhalb seines Heimatlandes und feiert zum 13. Mal die lange Tradition des polnischen Kino. Vom 25. April bis zum 2. Mai 2018 zeigt das Festival, wie FilmemacherInnen aus Polen die Welt, in der sie leben, betrachten.

Eröffnung des Festivals am 25. April im Babylon mit der Deutschlandpremiere des preisgekrönten Dokumentarfilms The Prince and the Dybbuk (Der Prinz und der Dybbuk) von Elwira Niewiera und Piotr Rosołowski.
(…)

Lire la suite

FilmPOLSKA 2017 – Die 12. Edition des Polnischen Filmfestivals in Berlin

filmPOLSKA ist das grösste polnische Filmfestival ausserhalb seines Heimatlandes und feiert zum 12. Mal die lange Tradition des polnischen Kino.

Frei nach dem Motto „Berlin sieht Polnisch“ zeigt filmPOLSKA 2017 bis zum 10. Mai, wie die Filmemacherinnen und Filmemacher Polens das Leben, die Gesellschaft und die Welt beschreiben. Bereits etablierte ebenso wie noch aufsteigende Akteure der polnischen Filmszene liefern den Festivalbesucherinnen und -besuchern ihr Bild davon, was das zeitgenössische polnische Kino an Filmkunst zu bieten hat. International bekannte Namen wie Holland, Kieślowski und Wajda sowie vielfach ausgezeichnete Newcomer Polens wie Pawlikowski, Szumowska und Wasilewski sind renommiertes Aushängeschild für das, was das Polnische Institut Berlin mit filmPOLSKA seit 2006 als Einblick in das künstlerische und politische Spektrum des polnischen Films bietet. Die zahlreichen Auszeichnungen, mit denen die internationale Festivalszene das polnische Filmschaffen ehrt, stehen für die ungebrochene Kraft des polnischen Kinos, neue Perspektiven zu eröffnen und kritischen Aussagen Wege frei zu halten.
(…)

Lire la suite