Das FilmFestival Cottbus 2019 (5.-10.11.) : Die wichtigsten Trends des jungen osteuropäischen Kinos

Die Hauptstadt der sorbischen Minderheit in Deutschland, die sich in Brandenburg in der Region Lausitz befindet, sollte historisch und geographisch auf das Zusammentreffen von Ost- und Westeuropa hinarbeiten.  Das ist es, was Cottbus seit 29 Jahren mit diesem internationalen Filmfestival, einem der besten in seiner Spezialisierung auf osteuropäische Kinos, wunderbar macht – mit Filmen aus Mitteleuropa bis dem fernen Osten und Ostasiens (z.B. Mongolei).
(…)

Lire la suite

10. Internationaler Literaturpreis – Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen: Ivana Sajko (Autorin) und Alida Bremer (Übersetzerin) für Liebesroman

Seit 2009 verleihen das Haus der Kulturen der Welt und die Stiftung Elementarteilchen (Hamburg) den Internationalen Literaturpreis. Der mit insgesamt 35.000 € dotierte Preis – 20.000 € für Autor*in, 15.000 € für Übersetzer*in – zeichnet einen herausragenden Titel internationaler Gegenwartsliteraturen in deutscher Erstübersetzung aus. Der Preis würdigt in dieser Allianz sowohl das Originalwerk als auch seine Übersetzung.
(…)
10. Internationaler Literaturpreis: Das Fest

Ein Text ist eine Welt; Zwei Texte sind zwei Welten, die ins Gespräch kommen können. Sechs Texte und sechs Übersetzungen multiplizieren sich zum Fest. Der Festabend am 28. Juni versammelt Macharten und Macher*innen von Literatur. Die Autor*innen und Übersetzer*innen der Shortlist, die Juror*innen sowie die Preisträgerinnen kommen mit dem Publikum zusammen.
(…)

Lire la suite