Filmvorführung und Gespräch 19. März 2019 Berlin: Die Austreibung des armenischen Volkes in die Wüste – Der Lichtbilder-Vortrag von Armin T. Wegner

Dienstag, 19. März 2019 19:00 Uhr in der Guardini Galerie, Askanischer Platz 4, 10963 BerlinAls Sanitäter im Ersten Weltkrieg wird Armin T. Wegner Augenzeuge des armenischen Genozids. Er sieht den Flüchtlingsstrom der von den Türken in die syrische Wüste getriebenen armenischen Bevölkerung: das Leiden, das Elend, die mörderische Gewalt. In den Jahren 1915 bis 1917 fanden dort bis zu 1,5 Millionen Armenier den Tod.
(…)

Lire la suite

Von Mitteleuropa bis Ostasien: das Programm des 27. FilmFestival Cottbus (7-12.11.2017)

Zwölf Filme aus insgesamt 16 Koproduktionsländern – der Wettbewerb Spielfilm des FilmFestival Cottbus steht auch in diesem Jahr in den besten Traditionen des osteuropäischen Kinos: Vielfalt zeigen und sich nicht auf einen roten Faden reduzieren lassen. Das FFC-Publikum erhält mit den Filmen die Möglichkeit, Menschen genau zu beobachten und zu entschlüsseln: zwischen Thriller und Sozialdrama, lakonischer Fallstudie und epischem Kino.
(…)

Lire la suite