44. Filmfestival Kairo als traditionelle Leistungsschau der lebendigen arabischen Filmszene

Mit ihren glanzvollen Kleidern würden die Damen auch auf den Roten Teppichen von Cannes oder bei den Oscars eine gute Figur machen. Zur Eröffnung des Festivals mit Steven Spielbergs The Fabelmans traf sich die Prominenz der ägyptischen Hauptstadt in der festlich angeleuchteten Oper im Zentrum der Stadt. An den folgenden Tagen sah das Bekleidungsbild im Publikum schon etwas anders aus. Kaum eine Frau hatte ihr Haar nicht verhüllt. In den Filmen spielt die in Europa viel diskutierten Kleidungsstücke keine Rolle, wenn es um die Gleichberechtigung der Frau geht. (…)

Lire la suite

56. Internationale Hofer Filmtage – Gesellschaft im Focus

Wie seit jeher in Hof standen auch in diesem Jahr hauptsächlich Filme junger Regisseure im Mittelpunkt. Dabei konnten vor allem die internationalen Filme punkten. Bei den deutschen Beiträgen ragten vor allem die Dokumentarfilme heraus. (…)

Lire la suite

27ème édition de Salon du Chocolat à Paris: Une parade de senteurs

Le célèbre salon de l’artisanat gourmand a eu lieu à la Porte de Versailles, une fête unique du chocolat, et la plus prestigieuse sur le Vieux continent, grâce au savoir-faire des pâtissiers, des chocolatiers, des glaciers, des boulangers et des confiseurs, qui ont tous partagé leur art particulier, un grand spectacle bien sucré ! (…)

Lire la suite

27ème Salon du Patrimoine culturel à Paris – lieu de rencontres universelles

Placée sous le signe du Développement durable, ADN du Patrimoine, la 27ème édition du Salon International du patrimoine culturel a eu lieu du 27 au 30 octobre au Carrousel du Louvre. Plus de 300 exposants ont été accueillis par les Ateliers d’Art de France, fondateurs de l’événement. Ils ont reçu plus 25 000 visiteurs qui ont admiré le Salon, le lieu de groupements d’amoureux du patrimoine : les collectionneurs, les ateliers d’art, les manufactures, les entreprises du patrimoine bâti, les nombreuses associations, les archivistes, les écoles…

Lire la suite

Filmfest Hamburg 2022 – 30 Jahre für die Vielfalt des Films

Das Filmfest Hamburg, das vor 30 Jahren aus den alten Festivalversuchen, die aber mehr einer reinen Previewveranstaltung glichen, hervorging, dann unter seinem früheren Leiter Josef Wutz neue Konturen annahm und nun seit vielen Jahren erfolgreich von Albert Widerspiel geleitet wird, war in diesem Jahr nach zwei durch Corona bedingten verkleinerten Ausgaben wieder recht normal am Start. Die Programmauswahl des Festivalteams bot wie immer eine gute Mischung von erfolgreichen Filmen der grossen Festivals wie Cannes, Venedig und Locarno, vermischt mit Entdeckungen anderer Filme, sowie deutschen Kino- und Fernsehfilmen. Dabei standen auch diesmal Filme mit gesellschaftlich relevanten Themen und klaren politischen Aussagen im Mittelpunkt, aber auch Unterhaltsames bis hin zum Genrefilm wurde geboten. Die Filmanzahl von ca. 120 Filmen blieb im Vergleich zu Vorcoronazeiten weiter etwas verkleinert, was aber eher von Vorteil ist. Der Fokus liegt dadurch deutlich stärker auf den ausgewählten Filmen und stärkt die Aufmerksamkeit auf diese. Das sollte ruhig so beibehalten werden. (…)

Lire la suite

48e édition du Festival du cinéma américain de Deauville

Créée en septembre 1975, la fête du septième art du Nouveau monde, présentée à Deauville, est toujours attractive et inventive. La dernière édition qui a eu lieu entre 2 et 11 septembre a confirmé la puissance et la diversité du cinéma américain indépendant, sa grande qualité et son impeccable choix de ses sujets et thèmes. (…)

Lire la suite

JFBB2022 – Ein Festival wider das Vergessen

Deutschlands grösstes jüdisches Filmfestival, im zweiten Jahr unter neuer Leitung, fand diesmal in erheblich weniger Tagen und Kinos statt. In diesem Jahr gab es weniger Filme, die demnächst ohnehin ins Kino kommen, dafür wieder mehr Filme, die noch keinen Verleih haben, was einem so manche Entdeckung bescherte. Viele Filme befassten sich mit der Nazizeit und deren Folgen, aber auch aktuelle Stoffe fanden sich. (…)

Lire la suite

Chanel en Croisière monégasque – Collection 2022-2023

La dernière collection de Chanel s’est organisé à Monaco, dans le magnifique décor du Monte Carlo Beach. Virginie Viard a montré encore une fois, avec sa collection Croisière/Cruise 2022-2023, son immense talent et son savoir-faire très original. (…)

Lire la suite

Achtung Berlin Filmfestival 2022 – Eine Filmschau des jungen berlinbezogenen Films

Zum 18ten Mal fand vom 20.-27. 4. in mehreren Berliner Kinos das Achtung Berlin Filmfestival statt. Augenmerk liegt hier im Berlinbezug: Entweder der Film ist in Berlin gedreht oder der Regisseur oder die Produktion stammen aus Berlin. Die meisten Filme hatten bereits vorher ihre Weltpremiere beim Wettbewerb um den Max Ophüls- Preis, liefen in Hof, Leipzig oder in Zürich. Das tut der Sache aber keinen Abbruch, sollen die Filme einem grösseren Publikum näher gebracht werden. Die Filme sind dabei in verschiedene Sektionen eingeteilt, die teilweise auch in Wettbewerben laufen. (…)

Lire la suite

A Paris, les festivals Cinéma du Réel et Festival international de films de femmes de Créteil viennent de fêter leur 44 ans!

Depuis le début de l’année, la capitale française a complètement renouvelé son existence culturelle, avec de nombreux événements marquants. Parmi les plus suivis, la 44ᵉ édition du Cinéma du Réel et du Festival international de films de femmes de Créteil. Toujours dotés de fraîcheur, motivation et intérêt particulier pour le développement du 7ème art, ils ont attiré un public composé de toutes les générations. (…)

Lire la suite