Afrikamera kehrt in die Kinos zurück vom 15. bis zum 21. November 2021, unter dem Motto: Urban Africa, Urban Movies – Youth & Youth Culture

(…) Im Kino Arsenal, das Thema „Youth & Youth Culture“ wird im Fokus, Produktionen, die sich mit aktuellen jugend- und popkulturellen Phänomenen in den Metropolen Afrikas auseinandersetzen und zum Gegenstand ihrer Geschichten machen; dazu werden zahlreiche aktuelle Filme präsentiert, die bei der 27. Ausgabe des FESPACO-Filmfestivals unter Leitung von Alex Moussa Sawadogo im Oktober 2021 ausgezeichnet wurden. Und im Rahmen seiner 14. Edition stellt das Festival zudem zusätzlich erstmals ein Programm im Humboldt Forum vor und vereint dabei u.a. Screenings, Publikumsgespräche, interkulturelle Filmbildung, eine VR-Lounge und zur Eröffnung einen „Ciné-Slam“ als Deutschlandpremiere. (…)

Lire la suite

La tournée des festivals continue pour le superbe film du mozambiquien Sol de Carvalho : Mabata Bata à (re)voir au festival Afrikamera à Berlin (7-11 novembre 2019)

Une introduction oxymorique spectaculaire ! De magnifiques paysages, une lumière douce et dorée de crépuscule du matin, un enfant qui court tout sourire… un bruit métallique – cut sur écran noir.
Basé sur la nouvelle de Mia Cout, O Dia Em Que Explodiu Mabata Bata (Le jour où a explosé Mabata Bata, 1986), ce film raconte l’histoire d’Azaria, un jeune berger orphelin, qui rêve d’aller à l’école mais doit garder le troupeau de son oncle Raul qu’il doit absolument faire engraisser car c’est son sésame pour pouvoir épouser la fille du chef du village. Le plus bel animal du troupeau destiné à payer la dot est Mabata Bata.
(…)

Lire la suite

Afrikamera – 07.-11. November 2019 im Kino Arsenal Berlin: Contemporary Cinema Cultures in Lusophone Africa

Kulturell ist das lusophone Afrika vielleicht der am wenigsten bekannte Teil des Kontinents in Europa, abgesehen von der kapverdischen Musik und ihrer emblematischen Botschafterin, Cesária Évora, die leider 2011 verstarb. Das Festival Afrikamera bietet uns in seiner zwölften Ausgabe die Möglichkeit, einen Blick auf die Filmproduktion dieser Region zu werfen. Africa Lusofonia präsentiert eine Auswahl aktueller Spiel- und Dokumentarfilme aus Angola, Guinea-Bissau und Mosambik neben Produktionen aus anderen Regionen Afrikas.
(…)

Lire la suite