Flüchtlinge: Sichere und legale Fluchtwege retten Leben!

j:mag unterstützt den Aufruf und die Petition an den Bundesrat von HEKS-EPER (Hilfswerk der evangelischen Kirchen der Schweiz) und Flüchtlingshilfe.
Auf französisch (mit Hinweis an Markus Imhoof und seinen letzten Film, Eldorado.)

MaB

Menschen, die vor Krieg oder Verfolgung geflohen sind und Zuflucht suchen, haben ein Recht auf Schutz von Leib und Leben. Es sind die schwächsten Flüchtlinge, die in den Krisenregionen festsitzen, ohne Perspektiven auf Integration vor Ort und ohne Chance, ein sicheres Drittland zu erreichen.
Wir müssen jetzt sichere und legale Zugangswege schaffen, damit besonders schutzbedürftige Flüchtlinge sicher in die Schweiz gelangen, bei uns Schutz finden und ein Leben in Würde führen können.
(…)

Lire la suite

Appeal to the Myanmar Government concerning the Rohingya

j:mag support this appeal initiated by the international literature festival berlin (ilb)
(…)
We, writers at the international literature festival berlin (ilb) and International Congress for Democracy and Freedom, condemn the treatment of Rohingya people by Aung San Suu Kyi and the government of Myanmar.
(…)

Lire la suite

Aufruf an die Regierung von Myanmar bezüglich der Verfolgung der Rohingya

j:mag unterstützt diesen Aufruf von dem internationalen literaturfestival berlin (ilb) initiiert.
(…)
Wir als SchriftstellerInnen und Teilnehmende des internationalen literaturfestivals berlin und des Internationalen Kongresses für Demokratie und Freiheit verurteilen die Politik Aung San Suu Kyis und der Regierung Myanmars gegenüber der Rohingya-Bevölkerung auf das Schärfste.
(…)

Lire la suite